Kindergruppe hopphopphopp
Kindergruppe hopp hopp hopp

Pädagogisches Konzept.

Pädagogisches Konzept + Schwerpunkte

Wir gehen von einer Pädagogik aus, die vom Kind selbst und seinen inneren Bedürfnissen nach Erleben und Entwicklung bestimmt wird. Dabei orientieren wir uns an den Ansätzen von Montessori und Wild und vertreten die Anschauungen Jesper Juuls. Es ist uns ein besonderes Anliegen, individuell auf jedes einzelne Kind einzugehen und es zu bestärken, dass es so sein darf wie es ist.

Die Kindergruppe soll ein Ort sein, wo sich die Kinder zuhause fühlen, sich ausprobieren, Fehler machen dürfen und intakte Beziehung erleben. Das gelingt am besten in der Geborgenheit und der Nestwärme einer Gruppe. Ein harmonisches und familiäres Miteinander ist die Basis einer gelungenen Pädagogik und einer glücklichen und unbeschwerten Kindheit.

Ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit den Kindern und eine gewaltfreie Kommunikation verstehen sich daher von selbst. Wir wollen auf die Gefühle aller achtgeben und allen Gefühlen Raum geben.

Schwerpunkte:

  • bei fast jedem Wetter geht es in die Natur, an die frische Luft. Der Prater und der Arenbergpark liegen vor der Haustür und laden ein zum Austoben, Spielen oder Picknicken
  • Ausflüge: Kindertheater, Museum oder Zoo und was Wien sonst noch alles zu bieten hat
  • Sprachförderung in Deutsch und Englisch
  • Mitnutzung des Gartenhofes: Sandkiste und Blumen pflanzen
  • Bewegung, Tanzen, Singen und Musizieren
  • Reichhaltige, gesund, frisch gekochte Mahlzeiten, ausgewogene Ernährung, von unserem Team gekocht
nach oben